Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2001: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Schwerer VU auf der B14 bei Lauf 06.12.2001

LAUF (DB2) - Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person wurde die FF Lauf am 06.12.2001 alarmiert.

Um 10:13 Uhr löste die Polizeiinspektion Lauf Alarmstufe 5 für Lauf aus: "Schwerer VU mit eingeklemmter Person auf der B14 zwischen der AS Lauf/Süd und dem Bräunleinsknoten".

 
Rettungssatz im Einsatz...
Das Dach ist entfernt...Rettung mittels Schaufeltrage...

Aufgrund dieser Alarmmeldung rückte die FF Lauf mit MZF, VRW, TLF 24/50, LF 16/12 und RW 2 zur Einsatzstelle aus. Ein PKW war von der AS Lauf/Süd kommend in Höhe des Bräunleinsknoten quer zur Fahrbahn gestanden, als er von einem nachfolgenden Kleintransporter auf Höhe der Fahrertüre erfasst wurde. Der PKW schleuderte daraufhin über die Fahrbahn und kam im gegenüberliegenden Straßengraben zum liegen.

Der Fahrer des PKW wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Die Kräfte der FF Lauf entfernten mit dem hydraulischen Rettungssatz die Fahrertüre, sowie das Dach des Fahrzeuges. Der schwerverletzte Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum verbracht. Die ebenfalls schwerverletzte Beifahrerin wurde mit einem RTW ins Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer des Kleintransporters wurde leicht verletzt.

 
Sicherung des Airbags...
Der unfallbeschädigte Kleintransporter...

Eingesetzte Kräfte:

KBI Fuchs
FF Lauf MZF, TLF 24/50, LF 16/12, RW 2, VRW
Rettungsdienst
Rettungshubschrauber
Polizei

Bericht: KFV-Online
Fotos: FF Lauf

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2001: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2001 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger