Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2001: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Zimmerbrand in Rasch - Meldung erst 3,5 Stunden nach Brandausbruch 21.09.2001

RASCH (DB3) - Am Donnerstag, dem 20.09.2001 alarmierte die PI Lauf um 06.19 Uhr die Feuerwehr Altdorf sowie die Ortsfeuerwehr zu einem Zimmerbrand nach Rasch.

Obwohl bereits während der Anfahrt gemeldet wurde, dass die Bewohnerin ihr brennendes Bett bereits gelöscht habe, verlegten beide Wehren gemeinsam eine Brandstellenleitung, und zwei Stosstrupps gingen unter PA in das dreigeschossige Wohnhaus vor.

Dabei stellte der Angriffstrupp fest, dass das im 1. OG gelegene Schlafzimmer stark verqualmt und verrusst war und Teile des Bettes noch immer schwelten. Die Nachlöscharbeiten konnten mit der Kübelspritze durchgeführt werden, der Tempest-Lüfter kam zum Einsatz.

Der zweite Stosstrupp kümmerte sich in der Zwischenzeit um die Bewohnerin des Zimmers, die sich ins 2. OG zurückgezogen hatte. Äusserlich unverletzt, berichtete die ältere Dame, dass ihr um 2.45 Uhr, also ca. 3,5 Stunden vor Alarmierung der Feuerwehr, Flammen in ihrem Bett aufgefallen seien. Mehrmals habe sie versucht, das Feuer mit Wasser zu löschen.

Erst nach 6.00 Uhr bemerkten die im selben Haus lebenden Familienangehörigen den beissenden Qualm, unternahmen weitere Löschversuche - unter anderem mit einem Feuerlöscher - und alarmierten die Feuerwehr.

Aufgrund der langen Verweildauer im Brandrauch und der deshalb zu befürchtenden Rauchvergiftung wurde die Bewohnerin dem Rettungsdienst übergeben.
Auch den Mitbewohnern wurde nahegelegt, sich vom Notarzt untersuchen zu lassen.

Gegen 7.30 Uhr konnten zunächst die Einheiten der FF Altdorf, wenig später die Mannschaft der FF Rasch, einrücken.

Obwohl der Einsatz glücklicherweise halbwegs glimpflich abgelaufen ist, zeigte sich sehr deutlich die Bedeutung von Rauchmeldern auch im Privatbereich. Hier sollten die Feuerwehren unter anderem die Veranstaltungen für die Öffentlichkeit nutzen, um auf die Wichtigkeit von Rauchmeldern aufmerksam zu machen.

Eingesetzte Kräfte:

KBM Schlerf
FF Rasch mit TSF
FF Altdorf mit LF 16/12, DLK 23/12, TLF 16
Rettungsdienst mit RTW und NEF
Polizei

Bericht und Fotos: FF Altdorf

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2001: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2001 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger