Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2001: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Rinderhälften auf der Autobahn 13.08.2001

FEUCHT (DB3) - Zu einem Verkehrsunfall auf der A73 unmittelbar vor dem Fahrbahnteiler A9 wurde am 09.08.2001 gegen 23.15 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Markt Feucht alarmiert.

Dort war ein mit ca. 20 Tonnen tiefgekühlten Rinderhälften beladener Sattelschlepper vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit umgekippt und lag auf der Beton-Fahrbahnbegrenzung. Da der LKW genau im Bereich des Sattelaufliegerbodens auf den Fahrbahnbegrenzer gefallen und weitergerutscht war, hat dieser wie mit einem Messer den Boden von der Seitenwand getrennt.

 
     
 
Auf den Bildern sind von rechts der Boden des Anhängers, dann der Fahrbahnteiler, darüber die linke Seitenwand dann die frühere Decke mit den dort aufgehängten Rinderhälften zu sehen...

Fahrer und Beifahrer wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren bereits Treibstoff und Motoröl über die gesamte Fahrbahn gelaufen. Dieses musste schnellstmöglich gebunden und die Fahrbahn gereinigt werden, um den Verkehr zumindest einspurig an der Unfallstelle vorbeiführen zu können. Der restliche Diesel wurde von der Feuerwehr in mitgebrachte Fässer umgepumpt. Außerdem übernahm die Feuerwehr die Absicherung und Ausleuchtung der Unfallstelle.

 

Zur Bergung der - mittlerweile aufgetauten und nicht mehr für den Verzehr geeigneten - Rinderhälften wurde zusätzlich das THW alarmiert. Dieses traf mit Lichtgiraffen ein und führte zusammen mit dem Bergungsunternehmen die Bergung von Ladung und Fahrzeug durch. Der entstandene Sachschaden beträgt laut Pressemeldungen ca. 450 000 DM.


Eingesetzte Kräfte:

KBM Kölbl
FF Markt Feucht mit ELW, LF 16/12, RW 2, LKW, VSA
THW OV Lauf a. d. Pegnitz
VPI Feucht

Bericht und Fotos: Peter Kölbl

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2001: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2001 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger