Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2001: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Schwerer VU auf der BAB A9 08.08.2001

RÖTHENBACH (DB2) - Am Mittwoch, dem 08.08.2001 wurde die FF Röthenbach um 6:50 Uhr zu einem schweren VU auf die BAB A9 alarmiert.

Laut Meldung von Verkehrsteilnehmern waren zwei Personen nach einem Verkehrsunfall zwischen der Behelfsausfahrt Renzenhof und dem AK Nürnberg in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Während der Anfahrt wurde vom RW2 der FF Röthenbach die Örtlichkeit berichtigt; die Einsatzstelle lag zwischen der AS Lauf/Süd und der Behelfsausfahrt Renzenhof.

 
Der VU-Bus blieb unterhalb der BAB auf dem Dach liegen
     
   
Durch die Lage des VW-Buses war ein abklemmen der Batterie anfangs nicht möglich

Ein aus Sachsen kommender VW-Bus war nach rechts von der Farhbahn abgekommen, durchbrach die Leitplanke und schoß ca. 30m entlang der Autobahn die Böschung hinab.

Die beiden Insassen konnten bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr aus dem auf dem Dach liegenden Fahrzeugs befreit werden. Die Feuerwehr unterstützte die Bergung des Unfallfahrzeuges, klemmte die Batterie ab und reinigte die Unfallstelle.

 
Das Fahrzeug beim Aufstellen durch den Abschleppdienst
     
   


Eingesetzte Kräfte:

KBI Schneider, KBM Keim, KBM Krug
FF Röthenbach 2 TLF 16/25, LF 16-TS, RW2, LKW, VSA
Rettungsdienst RTW, NEF
Polizei

Bericht und Fotos: KFV-Online

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2001: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2001 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger