Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2001: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Scheune brannte bis auf Grundmauern nieder 31.07.2001

BURGTHANN (DB3) - Zu einem Scheunenbrand in Burgthann wurden am 31. Juli 2001 gegen 2.48 Uhr die Feuerwehren der Großgemeinde Burgthann alarmiert. Trotz des raschen Eingreifens brannte die Scheune bis auf die Grundmauern nieder, ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude konnte aber verhindert werden.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die als Lager genutzte Scheune eines Burgthanner Baggerunternehmens bereits in Vollbrand. Die Brandausdehung erstreckte sich über eine Fläche von rund 200 qm. Die ersten Trupps schirmten das angrenzende Wohnhaus sowie ein gegenüberliegendes Wohn- und Geschäftsgebäude vom Brandobjekt ab. Die weiteren Trupps übernahmen die Brandbekämpfung der Scheune von mehreren Seiten. Insgesamt waren hierzu 1B- und 9 C-Rohre im Einsatz. Gegen 3.30 Uhr war der Brand unter Kontrolle, etwa um 4.30 Uhr konnte Feuer aus gemeldet werden.

Im hinteren Teil des Gebäudes waren größere Mengen an brennbaren Materialien gelagert, so dass wegen der großen Brandlast die Flammen immer wieder aufkamen. Aufgrund der Einsturzgefahr konnte jedoch kein Innenangriff durchgeführt werden. Die Feuerwehr Burgthann setzte ein Schaumrohr ein.

Das Gebäude brannte bis auf die Grundmauern nieder.

Ein Übergreifen der Flammen auf die Nachbargebäude konnte verhindert werden, aufgrund der großen Hitzeentwicklung wurde jedoch die Fassade beschädigt. Personen wurde bei dem Brand nicht verletzt. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Im hinteren Teil des Gebäudes brannte eine größere Menge an Materialien, die FF Ezelsdorf setzte ein Schaumrohr ein.
Die Fassade und die Rolläden des gegenüberliegenden Wohn- und Geschäftshauses wurden aufgrund der starken Hitzeentwicklung beschädigt.

Gegen 5 Uhr konnten die ersten Einsatzkräfte wieder einrücken, die Nachlöscharbeiten dauerten bis in die Morgenstunden an.

Eingesetzte Kräfte:

KBI Fritz Pöllot, KBM Thomas Pöllot
FF Burgthann mit LF16 und LF 8/6
FF Mimberg mit LF8
FF Ezelsdorf mit LF8 und LF8/6
FF Oberferrieden mit MZF und LF8/6
FF Schwarzenbach mit TSF
FF Pattenhofen mit TSF
FF Rasch mit TSF

Polizei, Rettungsdienst

Bericht und Fotos: KFV Online

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2001: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2001 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger