Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2001: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Blitzschlag in Wohnhaus 17.06.01

BULLACH (DB2)- Am Samstag, dem 17.06.2001 wurden die Feuerwehren Bullach und Lauf zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand nach Bullach alarmiert.

Aufgrund eines starken Gewitters schlug ein Blitz in die Antennenanlage eines Wohnhauses in der Lärchenbühlstraße ein und setzte die Dachisolierung in Brand. Glücklicherweise erlosch der Brand bereits vor Antreffen der Feuerwehr, aufgrund Materialmangels (Dachisolierung). Der Brandschaden blieb daher relativ gering. Durch die Energie des Blitzeinschlages wurden im gesamten vom Dachgeschoss bis zum Keller mehrere Stromleitungen und Verteilerdosen aus den Wänden gerissen und mehrere an Steckdosen angeschlossene Elektrogeräte zerstört.

Die folgenden Bilder zeigen welche Kräfte durch einen Blitzeinschlag freigesetzt werden:

 
Die Holzverkleidung wurde die Wucht des Blitzes regelrecht weggesprengt...
 
    Der Türstock im Erdgeschoß (!) wurde ebenfalls zerstört...
 
Angeschlossene Elektrogeräte wurden ebenfalls zerstört...
 
     
 
In diesen Masten schlug der Blitz ein..
   

Eingesetzte Kräfte:
KBI Fuchs, KBM Pinzer
FF Bullach TSF
FF Lauf MZF, TLF 16/25, DLK-23/12. LF 16/12
Polizei

Bericht und Fotos: KBM Pinzer, Kdt. FF Lauf

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2001: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte


Copyright © 2001 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger