Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2001: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Kellerbrand in Reichenschwand 01.03.2001

REICHENSCHWAND (DB1) - Am Donnerstag, dem 01.03.2001 wurden um 17:57 Uhr die Feuerwehren Reichenschwand und Hersbruck zu einem Kellerbrand alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr an dem Sechs-Familienhaus brannte das Zimmer im Keller des Mehrfamilienhauses in voller Ausdehnung.
Eines der beiden Fenster zu dem Jugendzimmer stand offen. Die Feuerwehr setzte mehrere Stoßtrupps unter schwerem Atemschutz durch das geöffnete Kellerfenster und über das Treppenhaus ein, um das Feuer abzulöschen.

 
Ein Atemschutztrupp steht in Bereitschaft
Durch ein geöffnetes Kellerfenster schlugen beim Eintreffen der Feuerwehr die Flammen heraus

Nachdem das Feuer abgelöscht war, wurde ein Hochdrucklüfter eingesetzt, um das Gebäude zu belüften. Die darüberliegende Wohnung, die eine getrennte Treppe zu dem Kellerraum besitzt, war ebenfalls stark verqualmt.

 
Der Hochdrucklüfter im Einsatz
Ein Trupp unter schwerem Atemschutz sucht im Keller und dessen Nebenräumen nach Personen
Der linke Teil des durch den Rauch zerstörten Raumes An der Ausbruchstelle sind noch Reste von der Matraze und von Kleidungsstücken erkennbar

Als Ursache des Feuers, dass im Bett des Zimmers ausgebrochen ist, kommt vermutlich Brandstiftung in Frage.

Der Sachschaden wird auf ca. 50.000 DM geschätzt. Personen wurden nicht verletzt.

Eingesetzte Kräfte:

KBR Pawelke, KBI Thiel, KBM Rösel, KBM Weidinger
FF Reichenschwand LF 8 I, LF 8 II
FF Hersbruck 2 ELW1, TLF 16/25, DLK-23/12, LF 16/12, RW2, SW 2000
Polizei
Rettungsdienst

Bericht und Fotos: KFV Online-Team

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2001: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte


Copyright © 2001 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger