Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2001: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Tödlicher Verkehrsunfall bei Burgthann 07.02.2001

Burgthann (DB 3) - Zu einem tödlichen Verkehrsunfall wurden am Morgen des 7. Februar 2001 die Freiwilligen Feuerwehren Burgthann und Oberferrieden alarmiert.

Gegen 7 Uhr war auf der Ortsverbindungsstraße Schwarzenbach-Burgthann ein PKW, möglicherweise wegen Straßenglätte, von der Fahrbahn abgekommen und in der linken Böschung gegen einen Baum geknallt. Dabei erlitt erlitt die PKW-Fahrerin vermutlich einen Genickbruch und wurde mit den Beinen in ihrem Fahrzeugwrack eingeklemmt.

Bei Eintreffen der Burgthanner Wehr waren Rettungsdienst, KBI, KBM und Polizei bereits vor Ort, so dass nur noch die traurige Aufgabe der Leichenbergung zu erfüllen war. Da die FFW-Burgthann leider über keinen Rettungssatz verfügt, unterstützte die Mannschaft des LF 16/12 die mitalarmierten Oberferriedener Kameraden bei der Bergung, wärend die Besatzung des LF 8/6 die Ausleuchtung der Einsatzstelle und die Verkehrsabsicherung übernahm.

Wiederum hatte sich auch hier die moderne technische Ausstattung des erst zwei Monate alten LF 8/6 mit ausziehbarem Lichtmast und selbstsynchronisierenden Blitzleuchtensatz hervorragend bewährt. Nach 2 Stunden rückten die letzten Kräfte wieder im Gerätehaus ein.

Eingesetzte Kräfte:
KBI Pöllot, KBM Pöllot
FF Burgthann mit LF 16/12, LF 8/6
FF Oberferrieden mit MZF, LF 8/6
Rettungsdienst, Polizei

Bericht: Kdt. Karl-Heinz Brunner, FF Burgthann
Fotos: FF Burgthann

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2001: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte


Copyright © 2001 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger