Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2000: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Einsatzübung der Jugendfeuerwehren des DB II 21.10.2000

LAUF (DB2) - Am Samstag, dem 21.10.2000 war es nach 2 Jahren wieder so weit. Die Jugendfeuerwehren des Dienstbezirkes II trafen sich um eine Großübung durchzuführen.
Ausrichter war diesmal die Jugendfeuerwehr der Stadt Lauf, die in diesem Jahr bereits 35 Jahre alt wird und somit eine der ältesten Jugendgruppen in Bayern ist.

Pünktlich um 14:03 Uhr wurden die ersten Jugendgruppen, die ihren Bereitstellungsraum bereits eingenommen hatten über Funk an die Einsatzstelle abgerufen.

 
Übungsleiter Steinbauer alarmiert die ersten Einheiten über Funk...
 
Die ersten Einheiten treffen am Schadensobjekt ein...

Angenommen wurde ein Großbrand nach einer Explosion eines Fabrikationsgebäudes in der Firma Ceram Tec in Lauf. Bei der Explosion wurden mehrere Personen verletzt und vermisst.

Die Jugendlichen mussten daher nicht nur ihr können bei der Brandbekämpfung, sondern auch ihr Können in Erster Hilfe unter Beweis stellen, denn es galt auch vier Verletzte zu versorgen und darüberhinaus zwei Vermißte aufzufinden.

 
Die Verletzten werden versorgt und zum Sammelplatz verbracht...

Bevor zur Brandbekämpfung 12 C-Rohre eingesetzt werden konnten, mussten die Jugendlichen vier Förderleitungen, teilweise auch außerhalb des Werkgeländes aufbauen.
Im Folgenden einige Impressionen vom Ablauf der Übung:

 
     
 
     
 

Nach der Übung bedankte sich Jugendleiter Armin Steinbauer, auch in seiner Funktion als Jugendbeauftragter bei den so zahlreich erschienenen Jugendlichen mit Ihren Betreuern für ihre guten Leistungen, die sie bei dieser Übung demonstriert haben, sowie bei der Werksleitung, vertreten durch H. Abraham, die das Werksgeländes und die Anlagen zur Verfügung stellte, sowie alle Beteiligten zu einer Brotzeit einlud.

 

Kreisbrandinspektor Fuchs, der bei dieser Übung ebenfalls anwesend war und den Ablauf genau beobachtet hatte, zollte den Jugendlichen, aber auch den Kommandanten und Jugendwarten der Feuerwehren Lob für die geleistete Arbeit.
Herr Abraham von der Fa. CeramTec bedankte sich abschließend ebenfalls für das Geleistete und lud die Anwesenden zu einer Brotzeit in die Kantine ein.

 

Bericht: Steinbauer Armin, Jugendbeauftragter DB2
Fotos: KFV Online-Team

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2000: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2000 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger