Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2000: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Handruckspritzenwettbewerb in Atzmannsricht (Lkr. Amberg-Sulzbach) 20.08.2000

HÜTTENBACH (DB2) - Am Sonntag, dem 06.08.2000 veranstaltete die FF Atzmannsricht (Lkr. Sulzbach-Rosenberg) anlässlich ihres 125 jährigen Jubiläums den 1. Nordbayerischen Wettbewerb für alte Handdruckspritzen. Da die FF Hüttenbach stolzer Besitzer einer solchen Spritze ist, war es für die Wehr eine Selbstverständlichkeit an diesem Wettbewerb teilzunehmen

Neben den meist aus der dortigen Region stammenden Teilnehmern nahm auch noch eine Mannschaft aus dem hiesigen Landkreis teil. Dies war die Wehr aus Diepersdorf.
Die Mannschaft und das Gerät wurde punktuell bewertet, hierbei wurde Wert auf folgende Eigenschaften gelegt: Baujahr der Spritze, Zustand und Orginalität, sowie Uniformierung und Auftreten der Mannschaft während des späterfolgenden Pumpwettbewerbs.

 

Im Anschluss daran erfolgte ein sehr orginell gestalteter Festumzug mit allen teilnehmenden Wettbewerbsteilnehmern, sowie zahlreichen anderen Wehren und Vereinen aus der Region.
Der anschließende Handdruckspritzen-Wettbewerb, an dem die Hüttenbacher überraschend bereits als zweite antreten „mussten“, wurde hervorragend gemeistert.
Dieser gestaltete sich wie folgt: Jede Mannschaft hatte nun in den kommenden vier Minuten Zeit, ihr Können unter Beweis zu stellen, wobei folgende Kriterien ausschlaggebend waren:
Die Pumpenmannschaften mussten durch ihren körperlichen Einsatz soviel Wasser wie möglich durch die Handspritzen befördern, wobei neben der Wassermenge Wert auf die Wurfweite des Strahlrohres, sowie historisches Auftreten während des Aufbaus und der Bedienung des Gerätes Wert gelegt wurde.

 
Hier weitere teilnehmende Handdruckspritzen
 
Wasser marsch...
   

Als letzter offizieller Tagespunkt stand dann die Ergebnisbekanntgabe und Siegerehrung auf dem Programm. Hierbei erlangten die Hüttenbacher Feuerwehrleute den fünften von vierzehn möglichen Plätzen, was aufgrund der ersten Teilnahme an solch einem Wettbewerb positive Überraschung verursachte.


Die Gruppe der FF Hüttenbach


Am Wettbewerb selbst nahm die Hüttenbacher Wehr in historischen Uniformen der Berufsfeuerwehr Nürnberg teil. Besonderer Dank ergeht an die BF an dieser Stelle.

Mehr Infos und Bilder sind auf der Homepage der FF Hüttenbach abrufbar.


Bericht und Fotos: FF Hüttenbach


Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2000: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2000 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger