Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2000: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Jugendgruppe Speikern zu Besuch bei der PI Lauf 14.08.2000

SPEIKERN (DB2) - Die Jugendfeuerwehr Speikern besuchte auf einer ihrer letzten Übung die Polizeiinspektion Lauf a.d. Pegn., welche im Landkreis Nürnberger Land die erstalarmierende Stelle ist.

Der Schwerpunkt der Besichtigung war die Alamierung der einzelnen Feuerwehren im Nürnberger Land.
In der Polizeiinspektion Lauf a.d. Pegn. laufen alle Notrufe über die Notrufnummer 110 und 112 aus dem Festnetz des Altlandkreises Lauf (Dienstbezirk 2) auf. Notrufe aus den anderen Landkreiteilen laufen bei den zuständigen Polizeiinspektionen auf. Die Polizeiinspektion Lauf wird dann von diesen verständigt und alarmiert auch für diese Landkreisteile die zuständigen Feuerwehren.
Notrufe aus den Mobilfunknetzen laufen bei der Polizeidirektion Schwabach auf und werden von dort an die jeweilige Polizeiinspektion im Landkreis weitergegeben. Die Vorgehensweise für die Alarmierung verhält sich dann wie bei Notrufen aus dem Festnetz.

Seit Dezember 1997 erfolgt die Alarmierung im Landkreis Nürnberger Land über "BASIS" (Bayerisches Alarmierung- und Sicherheits-Informations-System), ein Programm des Bayerischen Innenministeriums, computergesteuert.
Während man früher vor jeder Alarmierung die Alarmkartei für das entsprechende Objekt aus einem Ordner heraussuchen und die Kennung der jeweiligen Einheiten per Hand in den Alarmgeber eingeben mußte, wird diese Aufgabe heute vom Computer erledigt. Nach Eingabe des Objektes und der Alarmstufe sucht sich der PC in der Datenbank die entsprechenden zu alarmierenden Kennungen und alarmiert diese selbstständig. Nach Abschluß muß der Bediener nur noch seine Durchsage selbst machen.

Neben der Verkürzung der Alarmierungszeit und der Entlastung der Polizeibeamten sind so Fehlalarmierungen durch Eingabefehler weitgehend ausgeschlossen.
Am Ende des Besuches bedankte sich Kommandant Hermann Sendlbeck, im Namen der FF Speikern, bei der Polizeiinspektion Lauf.


Bericht und Foto: FF Speikern


Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2000: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2000 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger