Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2016: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Gemeinsame MTA Ausbildung 09.08.2016
  Ausbildung der Ausbildungsgemeinschaft Feucht - Schwarzenbruck - Winkelhaid

Vom 16. April bis zum 30. April 2016 fand in der Ausbildungsgemeinschaft Feucht-Schwarzenbruck-Winkelhaid der erste Grundlehrgang „MTA Basismodul 2“ statt. 20 Kameradinnen und Kameraden komplettierten somit ihr MTA Basismodul.

Da die seit 2015 in der Ausbildungsgemeinschaft stattfinden Modulare Truppausbildung im Basismodul knapp 120 Stunden umfasst, hat man sich bereits im letzten Frühjahr entschlossen, dem Landkreismodell zu folgen, welches eine Splittung des Basismoduls auf 2 Teilbereiche vorsieht.

Im Schwerpunkt steht im Basismodul 2 der Bereich Technische Hilfeleistung. So konnten die Kameradinnen und Kameraden ihre Grundausbildung auch in diesen Bereichen vervollständigen. Neben bereits aus dem Truppmann / Truppführer – Lehrgängen bekannte Ausbildungsinhalte wie z.B. die Gruppe im Technischen Hilfeeinsatz, die ordnungsgemäße Vornahme einer Steckleiter und die Grundlagen im ABC-Einsatz waren auch etliche neue Ausbildungsinhalte sowohl durch die Kameradinnen und Kameraden als auch für die Ausbilder zu absolvieren.

Bereiche wie der Umgang mit Tieren im Einsatz, die Türöffnung oder auch die Grundlage bzw. Abgrenzung der Absturzsicherung sind Bereiche, welche schon länger in den Feuerwehren ausgebildet werden, deren Einbindung in einen Lehrgang jedoch für die Ausbilder etwas Neues darstellt. Durch den Umfangreichen Leitfaden der Feuerwehrschule konnte den Ausbildern hier jedoch ein sehr gutes Hilfsmittel zur Unterstützung an die Hand gegeben werden. Gerade im Bereich der Einsatzübungen wurde hier ein hoher Aufwand betrieben um den Teilnehmer so praxisnah wie möglich die einzelnen Lehrgangsinhalte zu vermitteln.

Bei der Abschließenden Abschlussprüfung wurde sowohl das Theoretische Fachwissen in einem Fragebogen mit 50 Fragen, als auch bei 2 praktischen Einsatzübung das erlernte abgefragt.

Neben den Lehrgangsleitern Florian Bayer (FF Schwarzenbruck), Sven Burger und Martin Winkler (beide FF Feucht) konnte sich auch KBI Peter Schlerf und KBM Christian Lankes von den Leistungen der Teilnehmer überzeugen.


Stellvertretend für die Lehrgangsleitung gratulierte Florian Bayer allen Lehrgangsteilnehmern zur bestandenen Abschlussprüfung. Bei der Abschließenden Aussprache ging ein spezieller Dank an die Kameraden der Feuerwehren Feucht und Schwarzenbruck welche den Großteil der Ausbildungen, sowohl mit Personal als auch mit Material, durchgeführt haben. Obwohl dies der Pilotlehrgang in der Ausbildungsgemeinschaft war, viel das Feedback sehr positiv aus. Insbesondere die Praxisnahe Vermittlung der Ausbildungsinhalte fang guten Anklang bei den Teilnehmern.

Die Teilnehmer im Überblick:

FF Altenthann: Pia Abraham, Svenja Beyer, Blam Patrick, Fischer Isabel, Fischer Philipp, Matzkowitz Maria, Meister Joschua,

FF Feucht: Hirschbolz Julia, Hohnerlein Rene, Morgenstern Stephan, Rebl Alexander, Schaller Barbara, Tippner Niklas, Weigel Marcus

FF Moosbach: Ehlert Florian, Jagiella Björn

FF Rummelsberg: Haas Tobias, Mayerle Marius

FF Schwarzenbruck: Eckstein Saskia

FF Winkelhaid: Fuhr Igor

Bericht und Fotos: FF Feucht / FF Schwarzenbruck

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2016: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land