Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2016: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

 
Pickup-Truck brennt aus - Flüssiggastank hält dicht 19.07.2016
     



Weiträumige Absperrmaßnahmen machte ein Pkw-Brand am Nachmittag des 14. Juni 2016 auf der Bundesstraße B14 im Bereich der Anschlussstelle Lauf-Süd erforderlich. Der Fahrer des GMC-Geländewagens hatte während der Fahrt Benzingeruch in seinem Pickup-Truck festgestellt und daraufhin die Autobahn verlassen. Trotz erster Löschversuche des Fahrzeuglenkers mit zwei Pulverfeuerlöschern standen Motorraum und Fahrgastzelle des GMC bis zum Eintreffen der Laufer Feuerwehr in Vollbrand.


Ein Trupp unter umluftunabhänigem Atemschutz hatte die Flammen mit einem C-Rohr rasch unter Kontrolle. Weil der Fahrer den Einsatzkräften von einem nachgerüsteten Flüssiggastank am Jeep berichtete, wurde die Einsatzstelle inklusive der Autobahn-Anschlussstelle großräumig abgesperrt und über die ILS Nürnberg ein Fahrzeugdatenblatt angefordert. Die Kontrolle des Gastanks mittels Wärmebildkamera und Mehrgasmessgerät zeigte, dass sich dieser zwar erhitzt hatte, es aber zu keiner Undichtigkeit im Gassystem des Pkw gekommen war.



Nach den Löscharbeiten musste die Fahrbahn noch großflächig von ausgetretenen Betriebsmitteln gereinigt werden. Verletzt wurde niemand, am Pkw entstand Totalschaden.

Eingesetzte Kräfte:
FF Lauf mit KdoW, LF 16/12, TLF 24/50 mit Kombilöschanhänger, RW
Bericht und Fotos: FF Lauf
 

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2016: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land