Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2016: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

 
Leistungsprüfung THL der FF Alfeld 21.05.2016
  Zwei Gruppen erfolgreich

Zwei Löschgruppen der Feuerwehr Alfeld legten am 13.05.2016 die Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung mit Erfolg ab. An 15 Aktive konnten die Plaketten der Stufen I bis VI  überreicht werden.
 
Unter den wachsamen Augen der Schiedsrichter Norbert Bundil (FF Hersbruck), Walter Ziegler (FF Engelthal) und Robert Lehnerer (FF Alfeld) galt es, in vorgeschriebener Zeit Technische Hilfe zu leisten.
 
Angenommen wird ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person. Innerhalb von gut zwei Minuten wird das zur Bergung benötigte Gerät aufgebaut, sowie eine Verkehrsabsicherung erstellt - zum Eigenschutz und zum Schutz der verunfallten Person. Das Verfahren ist fest geregelt und wird von mindestens zwei Schiedsrichtern überwacht und begutachtet.
 
Vor der Abnahme der Einsatzübung musste jeder Teilnehmer noch, je nach persönlicher Stufe (1-6), eine Einzel- oder Truppaufgabe erledigen. Hier steht die Fahrzeug- und Gerätekunde im Vordergrund: welches Gerät befindet sich wo auf dem Fahrzeug, wie bediene ich es und wofür setze ich es ein, mit welche Gefahren werde ich als Feuerwehrmann konfrontiert, wenn ich ein Gerät einsetze.
 
Alle Prüfungsaufgaben wurden innerhalb der Sollzeit und fehlerfrei gemeistert.

Der Zweiter Bürgermeister der Gemeinde Alfeld, Hans Fischer, selbst aktiver Feuerwehrdienstleistender, äußerte sich anerkennend über den Fleiß der Prüfungsteilnehmer.

Stufe 1:
Lisa Fischer, Markus Kurzer, Marcus Mertel, Matthias Kellermann, Benedikt Dannhauser, Roland Fuchs, Felix Ehrmann und Gruppenführer Christian Maier.

Stufe 2-6:
Fabian Maier, Alexander Meier, Andreas Fischer, Stefan Fischer, Michael Kellermann, Andreas Maier sowie Gruppenführer Roland Gundel.

Bericht und Fotos: FF Alfeld
 

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2016: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land