Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2016: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

13 neue Truppführer in Neunhof ausgebildet 13.01.2016

NEUNHOF (DB2) - Einer der letzten Truppführerlehrgänge nach der alten Ausbildungsverordnung wurde bei der Freiwilligen Feuerwehr Neunhof abgehalten. Zunehmend werden die Einsatzkräfte in den Feuerwehren im Landkreis Nürnberger Land nach der neuen modularen Truppausbildung geschult. Theoretische und praktische Ausbildungseinheiten bildeten den Grundstock für die Teilnehmer, die ihr feuerwehrtechnisches können unter den Augen der Schiedsrichter Jörg Leipold (Hüttenbach), Manuel Dümler (Schnaittach) und Markus Vogel (Hüttenbach) unter Beweis stellen mussten.

Nach dem schriftlichen Prüfungsteil, galt es in der praktischen Prüfung die Handhabung von hydraulischen Winde, Maßnahmen der Ersten Hilfe beim Elektrounfall und die Einschätzung einer Gefahrenlage vorzuführen. Nach bestandener Prüfung konnten alle Teilnehmer ihre Zeugnisse aus den Händen von Kreisbrandinspektor Friedrich Holfelder und Ausbildungsleiter Peter Maier (Neunhof) in Empfang nehmen. Beide bedankten sich bei allen Kameradinnen und Kameraden für Ihre Bereitschaft, sich zum Truppführer ausbilden zu lassen und damit auch weiterführende Verantwortung im Feuerwehrdienst zu übernehmen.


Folgende Teilnehmer haben den Lehrgang absolviert:


FF Neunhof: Martin Wölfel
FF Beerbach: Manuel Gömmel, Tanja Ibl, Steffen Sperber,
FF Dehnberg: Andreas Maußner, Alexander Maußner
FF Simonshofen: Marina Fickenscher, Christian Schuhmann, Andre Hofmann, Steffen Dotzler
FF Ittling: Matthias Weidinger
FF Ottensoos: Moritz Josef, Nico Aschenbrenner

Bericht und Fotos: FF Neunhof

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2016: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land