Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2010: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Zwei Gruppen legten neue Leistungsprüfung ab 16.05.2010

SCHNAITTACH - Am Samstag den 8. Mai 2010 legten 2 Gruppen der Feuerwehr Schnaittach das neue Leistungsabzeichen "Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz" mit großem Erfolg ab.

Das Abzeichen wurde nach den neuen Richtlinien, welche seit dem 1. April 2010 gelten, zum ersten Male im Dienstbezirk 2 abgelegt. Nach der Variante B ist es nun möglich, mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug, wie auch im Einsatz, direkt vom Fahrzeug aus zu arbeiten.

Bevor der eigentliche Aufbau begonnen werden konnte, mußte die Bronzegruppe den Schiedsrichtern jeweils 2 Geräte im Fahrzeug benennen. Die gemischte Gruppe erklärte bei der Truppaufgabe den Einsatz von Flutlichtstrahlern, Winkelschleifer und die richtige stabile Seitenlage. Auch mußten die Teilnehmer der Stufe 6 noch Testfragen beantworten und der Teilnehmer der Stufe 5 Gefahrgutzeichen erklären können.

Ein Trupp führt den Schiedsrichtern die "Stabile Seitenlage" vor

Mit dem Kommando "Absitzen" begann dann die eigentliche Prüfung. Der Melder übernahm werden der ganzen Zeit die Betreuung der verletzten Person im Fahrzeug, während der Wassertrupp die Verkehrsabsicherung aufbaute und den Brandschutz sicherstellte. Der Angriffstrupp legte gemeinsam mit dem Schlauchtrupp sämtliche erforderlichen Geräte vor dem Fahrzeug bereit.

Nach dem Bereitlegen der erforderlichen Geräte auf der Ablagefläche, ...
... dem Unterbauen des Fahrzeugs an der A- und B-Säule, ...
... dem Sicherstellen des Brandschutzes ...
kann der Angriffstrupp Spreizer und Schneidgerät vornehmen.

Nachdem das Fahrzeug an der A- und B- Säule sicher unterbaut wurde, konnte mit der Vornahme von Rettungsschere und Spreizer begonnen werden. Mit dem Befehl "Person gerettet - Rettungsdienst übergeben" endete die Prüfung.

Nachdem diese Prüfung auch für die Schiedsrichter neu ist, haben sich neben Jörg Leipold, Oliver Heinecke und Thomas Geissler, welche die Prüfung abnahmen, auch KBI Jochen Geissler, KBM Fritz Holfelder und weitere Interessierte in Schnaittach eingefunden.

Bürgermeister Brandmüller bedankte sich für die geopferte Freizeit, welche die Aktiven zum Wohle ihrer Mitmenschen aufbringen. Kommandant Norbert Schlicht sprach ebenfalls seinen Dank für die vielen Stunden der Vorbereitung aus, speziell auch bei Gruppenführer Andreas Kühnl, der die Ausbildung maßgeblich mit begleitet hat.

Abgelegte Stufen:

Stufe 1: M.Muskat, R.Geyer, T.Werner, H.Rösler, Ch.Schüller, D.Hohnbaum, A.Schuhmann
Stufe 2: Ch.Bemmerl, J.Bösl, S.Röhrich, M.Werner, A.Werner
Stufe 3: M.Schmidt
Stufe 5: M.Dümler
Stufe 6: W.Falkner, N.Schlicht

Bericht und Fotos: FF Schnaittach

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2010: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2010 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger