Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2010: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Truppmannausbildung erfolgreich bestanden 13.05.2010

ALFELD - 31 Feuerwehrdienstleistende, darunter auch sieben Feuerwehrkameradinnen, der "Albachtalwehren" Alfeld, Thalheim, Förrenbach, Kainsbach und Schupf, unterzogen sich einer mehrwöchigen Truppmann-Ausbildung.

Die Truppmannausbildung Teil 1 ist erforderlicher Bestandteil in der bayerischen Feuerwehrausbildung und Grundstock für alle weiterführenden Lehrgänge.

Vor der Abschlussprüfung in Happurg waren an den einzelnen Feuerwehr-Standorten verschiedene Lehrgangsthemen behandelt worden. In Kainsbach standen Rechtsgrundlagen und Organisation, Rechte und Pflichten sowie Zivil- und Katastrophenschutzthemen auf dem Ausbildungsprogramm. In Thalheim ging es um Unfallversicherung, Verhalten bei Gefahr und Sprechfunk. In Happurg wurden die Teilnehmer im Löscheinsatz und Löschwasserversorgung geschult. In Alfeld standen Technischer Hilfeleistung und Erste Hilfe auf dem Ausbildungsprogramm. Auch Einweisungen im Fahrzeugkunde und an Rettungsgeräten standen auf dem Programm. Insgesamt mussten von den jungen Teilnehmer 30 Unterrichtsthemen, bestehend aus Theorie und Praxis, im Rahmen der umfangreichen Schulung absolviert werden. Die Ausbilder wurden von den jeweiligen Feuerwehren gestellt.

Unter den kritischen Augen von Kreisbrandinspektor Holger Herrmann und den beiden Kreisbrandmeistern Wolfgang Werthner und Kurt Pawelke mussten die Prüflinge im theoretischen Teil der Prüfung 50 Fragen beantworten.

Die praktischen Prüfung gliederte sich in

  • Fahrzeugkunde TSF
  • Funktion eines Strahlrohrs CM
  • Inbetriebnahme eines Pulverlöschers
  • Anlegen Rettungsknotens.

Im praktischen Teil unterstützten die Kommandanten Loos (FF Happurg), Janka (FF Schupf) und Müller (FF Kainsbach) die Prüfer.

Alle 31 Teilnehmer haben die Prüfung erfolgreich abgeschlossen. Bester Prüfling war mit null Fehlerpunkten Marisa Elmer von der Feuerwehr Förrenbach.

"Der Grundstock für den aktiven Feuerwehrdienst wurde mit dieser Ausbildung gesetzt, der Ausbau des erworbenen Wissens erfolgt bei der Ortsfeuerwehr bei Übungen und Einsätzen", so Kreisbrandinspektor Holger Herrmann bei der Abschlussbesprechung.

  • FF Alfeld: 11 Teilnehmer
  • FF Förrenbach: 5 Teilnehmer
  • FF Kainsbach: 11 Teilnehmer
  • FF Schupf: 3 Teilnehmer
  • FF Thalheim: 1 Teilnehmer

Bericht und Fotos: FF Alfeld

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2010: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2010 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger