Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2010: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

3. Gottesdienst für Feuerwehr und Rettungsdienst 5.04.2010

SCHWARZENBRUCK - Am Sonntag, 21. März 2010 konnte Feuerwehrseelsorger und Diakon Herbert Dachs wieder eine Vielzahl von Einsatzkräften zum 3. Gottesdienst für Feuerwehr und Rettungsdienst begrüßen.

In seiner Predigt beschrieb der Diakon eindringlich einen Routineeinsatz – der eben doch keiner sei, weil Bilder im Kopf blieben, die man nicht mehr los werde: „Gott mutet uns viel zu,“ so Dachs. „Aber Gott gibt uns auch Kraft, denn wenn er uns segnet, dann können wir loslassen.“ Im Anschluss an Predigt und Gebet konnte jeder Gottesdienstbesucher nach vorn zum Altar kommen und sich durch die Salbung der Hände und Handauflegung persönlich Gottes Segen für die nächsten Einsätze holen.

Feuerwehrseelsorger und Diakon Herbert Dachs bei seiner Predigt

Für musikalische Umrahmung des Gottesdienstes sorgte Dr. Peter Schleicher an Orgel und Trompete. Nach dem Gottesdienst fand ein kleiner Empfang im Gemeindehaus statt.

Lothar Miederer, Kreisbrandmeister und Kommandant der Schwarzenbrucker Wehr, überbrachte die Grüße der Kreisbrandinspektion und erinnerte an die Anfänge der Feuerwehrseelsorge im Dienstbezirk III. Schwarzenbrucks Bürgermeister Bernd Ernstberger hob die Bedeutung der Seelsorge für die Helfer hervor. „Hier kann ein alljährlicher Feuerwehrgottesdienst einen wichtigen Beitrag leisten“, betonte Ernstberger.

Nach den Grußworten war ausgiebig Zeit für weitere Gespräche unter Gleichgesinnten.

Schwarzenbrucks Bürgermeister Bernd Ernstberger, Kreisbrandmeister Lothar Miederer und Feuerwehrseelsorger Herbert Dachs

Bericht und Fotos: FF Schwarzenbruck

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2010: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2010 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger