Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2008: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Dachgeschoss in Schnaittach ausgebrannt 09.05.2008

SCHNAITTACH (DB2) - Am 09.05.2008 wurden mehrere Feuerwehren gegen 3:30 Uhr nach Schnaittach zu einem Feuer in einem Wohngebäude alarmiert. Es enstand ein Sachschaden von ca. 200.000 Euro.

Bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr meldete die Polizei, dass der Dachstuhl komplett in Flammen stehen soll. Nach Erkundung des Schnaittacher Kommandanten, wurde die FF Lauf mit der Drehleiter nachalarmiert.

Zur Brandbekämpfung und zu den Nachlöscharbeiten wurden insgesamt zwei C-Rohre im Innenangriff und anfangs ein B-Rohr im Außenangriff vorgenommen. Fünf Trupps unter umluftunabhängigem Atemschutz, sowie ein weiterer Sicherungstrupp waren insgesamt im Einsatz.

 
     
 

     
 

Ausgebrochen war das Feuer vermutlich im ersten Obergeschoss, des am Hang gebauten Einfamilienhauses und breitete sich auf das darüberliegende Dachgeschoss aus. Nach Polizeiangaben dürfte eine umgefallene Nachttischlampe im Kinderzimmer ein Sofa enzündet haben und somit brandursächlich gewesen sein.

Drei Personen, darunter ein Kind, wurden mit Rauchgasintoxikation dem Rettungsdienst übergeben und durch diesen in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis bis ca. 8 Uhr hin.

Eingesetzte Kräfte

KBI Thiel, KBM Holfelder, KBM Pinzer, KBM Schlicht
FF Schnaittach 99/11/1, 99/40/1, 99/40/2, 99/88/1
FF Hedersdorf 103/44/1
FF Osternohe 106/44/1
FF Lauf 70/11/1, 70/30/1, 70/40/2
Rettungsdienst NEF, 5 RTW, ELRD
Polizei

Fotos: FF Lauf, FF Schnaittach
Bericht:
KFV-Online

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2008: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2008 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger