Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2008: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Kellerbrand in Röthenbach 07.04.2008

RÖTHENBACH (DB2) -Am Samstag, den 5. April 2008, wurde die Freiwillige Feuerwehr Röthenbach durch die Leitstelle Nürnberg um 14.04 Uhr zu einem Kellerbrand alarmiert. Im Stadtteil Seespitze hatte die
Bewohnerin eines Reihenhauses bei der Heimkehr eine starke Rauchentwicklung im Keller des Gebäudes
entdeckt. Auch das Erdgeschoss war zu diesem Zeitpunkt bereits leicht verqualmt.

Bedingt durch den Brandrauch blieben erste Löschversuche mit einem Feuerlöscher erfolglos. Erst der
FF Röthenbach gelang es unter umluftunabhängigem Atemschutz den Brandherd im Heizungskeller
ausfindig zu machen und abzulöschen. Hierbei kamen die Wärmebildkamera und eine Kübelspritze
zum Einsatz. Das bewohnte Kellergeschoss wurde durch die Feuerwehr zudem nach Personen abgesucht. Zwei Atemschutztrupps waren hierfür eingesetzt.

 

Nach ersten Ermittlungen hatten Gegenstände in unmittelbarer Nähe der Heizungsanlage Feuer gefangen. Der Sachschaden konnte durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr auf ein Miniumum beschränkt werden. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die FF Röthenbach konnte die Einsatzbereitschaft im
Gerätehaus nach einer Stunde wieder herstellen.


KBI Geißler, KBM Keim
FF Röthenbach 91/11/1, 91/21/1, 91/23/1, 91/40/1, 91/61/1, 91/81/1
Polizei
Rettungsdienst RTW, NEF, ELRD

Fotos und Bericht: FF Röthenbach

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2008: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2008 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger