Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2008: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Auflösung Aprilscherz 01.04.2008

NÜRNBERGER LAND – "Grenzen zwischen Landkreis und Stadt verschmelzen" - so lautete die Überschrift eines Berichtes auf unserer Homepage am 1.4.2008. Während die meisten unserer Besucher nach einen Blick auf das bedeutsame Datum der Veröffentlichung, spätestens jedoch nach Lesen des Berichtes bis zum Schluss, den Aprilscherz erkannten, gab es - wie jetzt im Nachhinein bekannt wurde - doch einige, die darauf hereingefallen sind. Wenn auch schon einige Tage seitdem vergangen sind, möchten wir es dennoch auch noch offiziell auflösen: Ja, es war ein Aprilscherz!

Die Alarmierungs- und Personaleinsatz-Richtlinie (abgekürzt APRiL) in der Version 1.04 (also vom 1.4.) ist natürlich frei erfunden, genauso dass unsere Freiwilligen Feuerwehren zukünftig für den Nürnberger Hauptmarkt zuständig seien. Die Testfahrten zur Ermittlung der Ausrückezeiten in die jeweils anderen Gebietkörperschaften finden auch nicht statt. Eine Zusatzschulung "Ortskenntnis" kann im eigenen Bereich zwar nie schaden, aber die Schulung "Kulturelle Besonderheiten bei Einsätzen in Stadt und Landkreis" wird sicherlich nicht notwendig sein. Und wer bei seinem Kämmerer schon einen Antrag auf Beschaffung eines Gruppensatzes "Thrombosestrümpfe" bestellt hat, kann diesen getrost wieder zurückziehen ;-)

Und um auch die letzten Zweifel auszuräumen: Unabhängig einer bestimmten Tageszeit wird die örtlich zuständige Feuerwehr immer alarmiert, wenn sich auf deren Gebiet ein Schaden ereignet, der einen Feuerwehreinsatz nach sich zieht. Davon abgewichen kann nur in Einvernehmen mit der örtlich zuständigen Wehr, wenn diese nicht über das nötige Einsatzmittel verfügt, z.B. Rettung einer Person über DLK. Selbstverständlich (und damit kein Aprilscherz) ist die grenzüberschreitende Alarmierung. Entsprechend der Alarmierungsbekanntmachung ist eine angemessene Erstalarmierung mit den am schnellsten verfügbaren, geeigneten Einsatzmitteln unabhängig von Verwaltungsgrenzen zu planen. Hierzu gab es in den letzten Tagen im Forum unserer Homepage auch einige Beiträge. Wahrscheinlich hat unser Aprilscherz hier mit zur Verwirrung beigetragen.

Hier gehts zum Originalbericht des 1.4.2008.

 

Bericht: KFV Online

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2008: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2008 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger