Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2005: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Ferien-Siebenkampf bei der Freiwilligen Feuerwehr Leinburg 08.09.2005

LEINBURG - Die Feuerwehr Leinburg gestaltete auch in diesem Jahr das Kinderferienprogramm der Gemeinde Leinburg tatkräftig mit. Das erneut angebotene “Spiel ohne Grenzen“ kommt bei den Ferienkindern schon seit Jahren erfreulich gut an und so waren es auch diesesmal 44 teilnehmende Wettbewerber aus allen Ortsteilen der Großgemeinde.

Ein glückliches Händchen zeigten die Leinburger Feuerwehrleute bei der Wahl ihres Termines, da nach dem verregneten August, die zu bewältigten Aufgaben an einem der ersten schönen Ferientage in Angriff genommen werden konnten.

Die hochmotivierten Wettkämpfer wurden zu Beginn in 7 Gruppen aufgeteilt, die jeweils nacheinander 7 Wettkampfstationen zu durchlaufen hatten. Allerdings wurde nicht so verbissen gerungen wie beim bekannten Olympischen Siebenkampf, da hier der Spaß im Vordergrund stehen sollte.

So mussten Tennisbälle, mittels gekonnter Bootsmanöver aus einem Weiher gefischt, oder Gegenstände aus der Feuerwehrtechnik ertastet und blind zugeordnet werden. Geschicklichkeit war gefragt beim klassischen Stelzenlauf oder beim gruppendynamischen Kästenlauf. Gleich in drei Disziplinen war Zielgenauigkeit und eine ruhige Hand gefragt, wie z.B. beim Feuerwehrschlauchkegeln. Hier musste man den Schlauch durch einen gezielten Wurf abrollen um möglichst viele Kegel umzustoßen. Oder beim technisch anspruchsvollem Zielspritzen mit der historischen Handpumpe der Leinburger Wehr, die eigenhändig befüllt werden musste, sowie beim gefühlvollem Zielwerfen von Tennisbällen in einen Straßen-Absperrkegel.

Zwei der Disziplinen, bei denen die Ferienkinder ihre Geschicklichkeit beweisen mussten:
Zielwerfen und Schlauchaufrollen

Nach dieser vollbrachten Leistung wurde bei einem anschließenden, von der Feuerwehr spendierten Bratwurstweckla und Limo das Erlebte lautstark untereinander ausgetauscht, während das Schiedsrichterteam die Punkteauswertung vornahm.

Aufgrund der hervorragenden Resultate konnte bei der abschließenden Siegerehrung jeder Wettkämpfer eine Urkunde vom 1.Vorstand Richard Friedrich und 1.Kommandanten Rudolf Loos entgegennehmen.

Bericht und Fotos: Feuerwehr Leinburg

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2005: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2005 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger