Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2005: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Maschnistenlehrgang im Dienstbezirk 2 abgeschlossen 01.08.2005

SCHNAITTACH (DB2) - Am 29.07.2005 schlossen 15 Teilnehmer aus dem Dienstbezirk 2 ihren Maschinistenlehrgang mit Erfolg ab, welcher im Gerätehaus in Schnaittach statt fand.

In 36 theoretischen und praktischen Unterrichtsstunden wurden die 15 Teilnehmer mit dem Umgang von Feuerlösch-Kreiselpumpen vertraut gemacht. Unter der Leitung von KBM Geißler wurde den Teilnehmern die Bedienung von Feuerlösch-Kreiselpumpen praktisch und in der Theorie erklärt.

 
     
 

Wichtige Aspekte waren aber auch die Beachtung der UVV, die Rechtsgrundlagen der StVO, die Grundlagen des Feuerwehrfunks und die richtige Vorbereitung der Geräte auf den Winter.

Aufgrund der hohen Verbreitung von Fahrzeugen mit Löschwasserbehälter wurde ein großer Schwerpunkt auch auf die Bedienung von Feuerlösch-Kreiselpumpen in Fahrzeugen mit Löschwassertank gelegt.

Nachdem alle 15 Teilnehmer am 26.07.2005 die theoretische Prüfung, in der 50 Fragen beantwortet werden mussten, mit Erfolg hinter sich gebracht hatten, ging es am 29.07.2005 daran, ihr praktisches Können zu beweisen.

 
Theorieunterricht bei KBM Geißler
Die Teilnehmer bei der schriftlichen Prüfung

D
ie praktische Prüfung wurde in drei Stationen aufgeteilt. An der Station 1 war das theoretische Wissen gefragt. Abgefragt wurde u.a. was ein Maschinist zu beachten hat, wenn er im Einsatz ist und wie Pumpen für Winter vorbereitet werden. Bei der zweiten Station mussten die Prüflinge an einem Tanklöschfahrzeug den Tankbetrieb und anschließend den Hydrantenbetrieb vorführen. An der dritten und letzten Station wurde den Teilnehmern die Aufgabe gestellt, mit einer TS8 aus einem Weiher eine Löschwasserversorgung herzustellen. Um den Umblick der angehenden Maschinisten zu testen, wurde an der TS8 ein kleiner Fehler versteckt, den jedoch alle Prüflinge finden und eliminieren konnten.
   
Prüfungsstation 1: Theoretisches Wissen
Prüfungsstation 2: Tank- und Hydrantenbetrieb an einem Tanklöschfahrzeug
Prüfungsstation 3: Ansaugen aus offenem Gewässer mit einer TS8

Nachdem alle Teilnehmer ihre Prüfung mit Erfolg abgelegt und die Ausrüstung wieder verstaut war, übergab Ausbildungsleiter KBM Geißler den Teilnehemern ihre Zeugnisse. In einer kurzen Besprechung wurde mit den Maschinisten der Lehrgang besprochen, hierzu standen auch die Ausbilder zur Verfügung. Abschließend bedankte sich KBM Geißler bei den Teilnehmern und den Ausbildern für due gute Zusammenarbeit. Ein besonderer Dank galt auch den Kommandanten der Wehren, die ihre Fahrzeuge und Pumpen zur Verfügung gestellt hatten, sowie dem Schnaittacher Kommandanten für die Bereitstellung des Gerätehauses.

 
Nachbesprechung mit den Teilnehmern
Zeugnisübergabe

Feuerwehr
Teilnehmer
   
Dehnberg
5
Heuchling
3
Neunkirchen
1
Rückersdorf
3
Schönberg
3

Bericht und Fotos: KFV-Online

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2005: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2005 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger