Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2005: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Verein "Pro Retina" besucht Feuerwehr Osternohe 28.07.2005

OSTERNOHE (DB2) - Pro Retina ein Verein von blinden und sehbehinderten Menschen war zu Besuch bei der Feuerwehr Osternohe.

Die Pro Retina Deutschland e. V. ist, nach dem Blindenbund (DBSV), die zweitgrößte Vereinigung der Sehbehinderten und Blinden in Deutschland. Gegenwärtig hat sie nahezu 6000 Mitglieder. Gegründet wurde sie 1977 als "Deutsche Retinis Pigmentosa-Vereinigung" von Betroffenen und deren Angehörigen mit der Absicht, sich selbst zu helfen. Jedes Mitglied kann sich einer der heute bestehenden 60 Regionalgruppen anschließen, die über das ganze Bundegebiet verteilt sind. Der Vorstand, die Ansprechpartner, Sozialberater, Regionalgruppenleiter und alle Aktiven arbeiten ehrenamtlich, so dass die Verwaltungskosten gering bleiben.

Das diesjährige Sommerfest der Regionalgruppe Mittelfranken, deren Leiter der Osternoher Hartmut Karg ist, wurde am Sportgelände des SV Osternohe veranstaltet. Als besondere Attraktion war ein Besuch im Gerätehaus der Feuerwehr Osternohe geplant.

Die Kommandanten Martin Decker und Andreas Dörsch begrüßten die 30 Gäste gegen 17:30 Uhr und gaben einen Überblick über die Organisation der freiwilligen Feuerwehren sowie die Tätigkeiten bei Übungen und Einsätzen. Mit großem Interesse wurden diese Themen verfolgt und es gab eine rege Flut an Fragen. Einige der mittlerweilen vollständig erblindeten Besucher waren noch vor einigen Jahren selbst im Rettungsdienst oder einer Feuerwehr tätig.

Es standen alle Geräte und Fahrzeuge zur näheren Begutachtung bereit. Ein besonderer Programmpunkt war der Umgang und die Handhabung mit handelsüblichen Feuerlöschern. Es konnten verschiedene Arten von Feuerlöschern ausprobiert werden. Interessant war es, ein Gefühl zu bekommen, wie werden Feuerlöscher entsichert, wie werden sie aktiviert bzw. müssen sie überhaupt aktiviert werden und wie geht man bei der Brandbekämpfung mit Feuerlöschern vor.

Laut Aussage der Besucher war es sehr interessant den Umgang mit solch lebenswichtigen Geräten, gerade als nicht Sehender, zu probieren und zu üben. Regionalleiter Karg bedankte sich bei den Kommandanten für den zwei stündigen Aufenthalt und die umfangreichen Erklärungen, als es dann zurück zum Sportgelände ging wo das Abendessen wartete.

Eine größere Auswahl an Bildern finden Sie auf der Homepage der Feuerwehr Osternohe unter http://www.osternohe.de/feuerwehr.

Bericht und Fotos: Feuerwehr Osternohe

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2005: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2005 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger