Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2005: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Vier Gruppen legten Leistungsprüfung ab 06.06.2005

ALTENTHANN - Mit 4 Gruppen legte die Freiwillige Feuerwehr Altenthann am 3. Juni 2005 die Leistungsprüfung "Die Gruppe im Löscheinsatz" in mehreren Stufen ab.

Nachdem zu Beginn die Aufgaben der Teilnehmer ausgelost waren (außer bei Stufe 1), galt es verschieden Knoten und Stiche vorzuführen. Danach musste von den Teilnehmern der höheren Stufen noch Zusatzaufgaben erfüllt werden. Diese setzten sich aus folgenden Themen zusammen: Gerätekunde, Erste - Hilfe, Gefahrgutzeichen und Testfragen.

Im Hauptteil der Prüfung sollte innerhalb von 150 bis 180 Sekunden ein Löschangriff mit Wasserversorgung vom Unterflurhydranten werden. Den Abschluss bildete dann das Kuppeln einer Saugleitung innerhalb von 100 Sekunden mit anschließender Trockensaugprobe.

Vorführen der Knoten und Stiche: Im Bild links legt der Angriffstrupp den Rettungsknoten an, rechts zeigt der Schlauchtrupp den Mastwurf mit Halbschlag am angekuppelten C-Strahlrohr.

Unter den kritischen Augen der Schiedsrichter Thomas Pöllot aus Oberferrieden, Georg Buchner aus Leinburg und Markus Holzammer aus Lindelburg erledigten alle Teilnehmer die ihnen gestellten Aufgaben souverän. Davon konnten sich auch die zahlreichen Zuschauer überzeugen. Unter ihnen waren der geschäftsführende Beamte Bernd Ernstberger, Gemeinderat Erwin Haubner, der Jugendbeauftragte des Dienstbezirk 3 Volkmar Lachmann sowie Ehrenvorstand Adam Billhöfer. Nach bestandener Leistungsprüfung überreichte Kreisbrandinspektor Peter Schlerf die erworbenen Abzeichen an die Teilnehmer.

Der Wassertrupp setzt das Standrohr
für die Wasserentnahme
Kuppeln der Saugleitung

Kommandant Günther Schaudig freute sich über die ausgezeichnete Leistung aller Prüflinge. Besonders angetan war er von der tadellosen Leistung der Jugendgruppe, die mit allen 13 Mitgliedern die Stufe 1 ablegten.

Bernd Ernstberger überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde und gratulierte allen Wehrmännern und -frauen zu den erreichten Leistungsabzeichen. Zum Abschluss lud Ernstberger alle Teilnehmer zu einem kleinen Imbiss ein.

v.l.n.r.: KBM Lachmann, Schiedsrichter Buchner, KBI Schlerf, Schiedsrichter Pöllot und Holzammer,
Kdt. Schaudig und der geschäftsleitende Beamte der Gemeinde Schwarzenbruck, Herr Ernstberger

Folgende Stufen wurden abgelegt:

Stufe 1 (Bronze): Markus Altschäffel, Thomas Blos, Michael Ferber, Michaela Groß, Sebastian Haubner, Alexander Hollweck, Thomas Kraußer, Manuela Metschl, Stefan Schaudig, Stefanie Schmaußer, Johannes Schmid, Christian Weiler, Kristina Wolff

Stufe 2 (Silber): Markus Bogner, Christian Prottengeier, Verena Schmaußer

Stufe 3 (Gold): Stefan Beyer

Stufe 4 (Gold-Blau): Markus Heiden, Stefan Kalb, Rainer Kraußer

Stufe 5 (Gold-Grün): Jochen Billhöfer, Thomas Billhöfer, Hans Kostka

Ergänzungsteilnehmer: Andreas Kahl, Jürgen Weber

Bericht und Fotos: FF Altenthann

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2005: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2005 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger