Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2004: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Motorsägenführer-Lehrgang bei der FF Röthenbach a.d. Peg. durchgeführt 22.10.2004

RÖTHENBACH/PEGN. (DB2) - In Zusammenarbeit mit dem Forstamt Altdorf führte die FF Röthenbach einen eintägigen Motorsägenführer-Lehrgang durch.

In diesem Frühjahr ließen sich 21 Kameraden der Freiw. Feuerwehr Röthenbach im Rahmen eines Lehrgangs an der Motorsäge ausbilden. Nun fand für 11 Kameraden am 9. Okt. 2004 ein weiterer Lehrgang statt. Zu Beginn des Lehrgangs begrüßte Kommandant Klaus Keim die Teilnehmer, insbesondere den Lehrgangsleiter bzw. Ausbilder Robert Müller vom Forstamt Nürnberg.

Schwerpunkt des theoretischen Teils dieses Lehrgangs war die Unfallverhütung. Insbesondere befassten sich die Lehrgangsteilnehmer mit der Gefahrenabwehr, den zulässigen Geräten und Werkzeugen und der Schutzkleidung. Die Gerätekunde kam ebenfalls nicht zu kurz.

 
     
   

Der praktische Teil des Lehrgangs fand im “Brunner Wald” statt. Die fachgerechte Fäll- und Schneidetechnik, die Bestimmungen der Fällrichtung, das Umkeilen eines Baumes, der Fällschnitt usw. waren die Hauptthemen. Es bestand für jeden Kameraden ausreichend Zeit und Gelegenheit die Motorsäge einzusetzen und unter der fachmännischen Anleitung von Ausbilder Robert Müller das Fällen bzw. Schneiden von Bäumen zu üben.
Der auf die Aufgaben der Feuerwehr zugeschnittene und von Robert Müller bestens geleitete Lehrgang war wieder ein voller Erfolg.

Teilnehmer:

Gerhard Bertl, Norbert Vogel, Dietmar Steger, Christian Barth, Markus Koll, Bastian Limmer, Martin Knorr, Bernd Thiel, Werner Brantl, Stefan Wagener und von der Feuerwehr Rückersdorf Stefan Lutz.

Bericht und Fotos: FF Röthenbach/Pegn.

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2004: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2004 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger