Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2004: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Neuer Gerätewagen an die Feuerwehr Feucht übergeben 11.10.2004

FEUCHT (DB3) – In einer Feierstunde wurde am 01.10.2004 der neue Gerätewagen an die Feuerwehr Feucht übergeben. Er ersetzt den GW der seit 1976 in Dienst war.

In seiner Begrüßung konnte Kommandant Alfred Hausmann zahlreiche Gäste im Feuchter Feuerwehrhaus begrüßen. Neben dem ersten Bürgermeister und seinem Stellvertreter konnte Hausmann KBR Pawelke, KBI Schlerf, Pfarrer Hermann von der Katholischen und Diakon Martin Winkler von der Evangelischen Kirchengemeinde, sowie den Landtagsabgeordneten Kurt Eckstein und zahlreiche Gemeinderäte begrüßen.

Bürgermeister Rupprecht ging in seiner Rede auf die technischen Eigenschaften sowie auf die Finanzierung des neuen GW ein. Rupprecht dankte den Kameraden, würdigte ihren Einsatz als vorbildlich für das Gemeinwesen und die Öffentlichkeit in Feucht und Moosbach und übergab die Fahrzeugschlüssel an Alfred Hausmann.

Alfred Hausmann erinnerte in seiner Rede an die Verabschiedung des alten GW begrüßte den „neuen“ und stellte ihn mit seiner Beladung den Gästen vor. Hauptsächlich handelt es sich bei diesem Fahrzeug um einen fahrenden Werkzeugkoffer, der alle nur erdenklichen Ausrüstungsgegenstände für kleinere technische Hilfeleistungen enthält, ähnlich den „Kleinalarmfahrzeugen“ der Berufsfeuerwehren.

Anschließend bat Kommandant Hausmann Diakon Winkler und Pfarrer Herrmann den Segen über das Fahrzeug zu sprechen. Winkler bedankte sich in seiner Begrüßung auch im Namen von Pfarrer Herrmann für die Einladung und stellte eine gute Zusammenarbeit der beiden Kirchen mit der Feuerwehr Feucht fest. Pfarrer Herrmann ging in seiner Ansprache unter anderem auf den Geist der guten Kameradschaft ein, der notwendig ist, wenn Mitmenschen schnelle und professionelle Hilfe benötigen. Er wünschte allen Aktiven ein gutes Vertrauen zu dem neuen Fahrzeug.
Im Anschluss an seine Rede sprachen beide den Segen über die Kameraden und das Fahrzeug.

Im Anschluss lud Kommandant Hausmann alle Anwesende zu einem gemütlichen Beisammensein im Feuerwehrhaus ein.

Bericht und Fotos: FF Feucht

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2004: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2004 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger