Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2004: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Tag der offenen Tür in Moosbach 17.09.2004

MOOSBACH (DB3) – Am Sonntag, den 12.09.2004, fand bei der FF Moosbach der schon traditionelle Tag der offenen Tür statt. Aus diesem Anlass fand heuer eine Alarmübung am Moosbacher Kindergarten statt.

Es wurde ein Brand im Erdgeschoss gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurden durch die Leiterin des Kindergartens zwei Kinder und ein Erwachsener als vermisst gemeldet. Drei Atemschutztrupps machten sich auf die Suche nach den vermissten Personen. Zeitgleich wurde von drei weiteren Trupps die Brandbekämpfung vorgenommen. Der Erstangriff wurde über das LF 16/12 vorgenommen und eine unabhängige Löschwasserversorgung wurde durch die Mannschaft des LF 8/6 hergestellt. Innerhalb kürzester Zeit wurden die vermissten Kinder durch die eingesetzten Trupps gerettet und an die Eltern übergeben. Der vermisste Erwachsene wurde über die Drehleiter der FF Feucht aus dem Dachgeschoss gerettet.

 
     
   

Nach der erfolgreich beendeten Einsatzübung waren alle Besucher recht herzlich zum Tag der offenen Türe am Gerätehaus eingeladen. Dort war bereits für Essen und Getränke bestens gesorgt. Neben Kaffee und selbstgebackenen Kuchen gab es eine reichhaltige Auswahl an warmen Speisen. Zur großen Freude der jüngsten Besucher wurde wieder eine Hüpfburg aufgestellt und durch die Jugendfeuerwehr betreut. Die Besucher konnten sich über die Ausrüstung und Geräte, sowie über die Aufgaben der Moosbacher Wehr informieren.

Das Programm wurde durch eine Tombola abgerundet, bei der Preise wie ein Wochenende in einem 4 Sterne Hotel mit einem PKW einschließlich der Benzinkosten, ein PKW der Marke BMW für 1 Wochenende inkl. Essensgutschein für 2 Personen oder ein ganzer geräucherter Schinken gewonnen werden konnten.

 

Der Betrag in Höhe von 600 EUR, der durch den Losverkauf eingenommen wurde, wurde Herrn Tsekuras übergeben, der diesen an den 3-jährigen Wiktor weiterleitet. Das Kind ist bei einem Unfall schwer verletzt worden und hat sich 75 Prozent seiner Hautoberfläche verbrannt. Da nicht alle notwendigen Behandlungen für das Kind finanziell abgesichert sind, ist der Bub dringend auf die finanzielle Hilfe dritter angewiesen.

Die Feuerwehr Moosbach bedankt sich recht herzlich bei allen Gästen für Ihren Besuch und die Unterstützung.

Fotos und Bericht: FF Moosbach

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2004: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2004 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger