Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2004: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Abnahme der Jugendflamme der Deutschen Jugendfeuerwehr 24.05.2004

DIEPERSDORF (DB3) - Die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Diepersdorf feiert heuer ihr 25-jähriges Bestehen. Im Vorfeld auf die Jubiläumsveranstaltung war Diepersdorf am 08. Mai 2004 der Ausrichter für die Abnahme der Stufen I und II der sogenannten „Jugendflamme der Deutschen Jugendfeuerwehr“ im Dienstbezirk III.

Unter der Leitung von Kreisbrandinspektor Peter Schlerf und Kreisbrandmeister Volkmar Lachmann stellten sich Jugendliche der Feuerwehren Diepersdorf, Ezelsdorf, Feucht, Leinburg, Lindelburg, Mimberg, Oberferrieden, Schwarzenbruck, Unterferrieden, Unterhaidelbach, Weißenbrunn und Winkelhaid diesem Leistungswettbewerb der auf Dienstbezirksebene zum zweitenmal ausgetragen wurde. Um 9.00 Uhr begrüßte Kreisbrandmeister Volkmar Lachmann die teilnehmenden Jugendlichen mit ihren Betreuern und die Schiedsrichter. Der 1. Bürgermeister der Gemeinde Leinburg, Kreisbrandinspektor Peter Schlerf, der federführende Kommandant Rudolf Loos und der 1. Kommandant der FF Diepersdorf Kurt Deinzer ließen es sich auch nicht nehmen Grußworte an die zahlreichen anwesenden Jugendlichen zu richten.

 
     
 

Auf dem Gelände des Schulparkplatzes und des Schulhofes konnten die Feuerwehranwärter dann ihr praktisches und theoretisches Wissen rund um die Feuerwehr unter Beweis stellen. So waren unter anderem bei der Stufe I gefordert, einen Notruf zu beschreiben und abzusetzen, Knoten und Stiche vorzuführen, Auswerfen und Zusammenkuppeln von C-Schläuchen vorzuführen sowie Strahlrohre und Verteiler zu beschreiben. Die Stufe II erfordert Kenntnisse im Bereich der Fahrzeug- und Gerätekunde, der Sicherung einer Einsatzstelle auf einer Straße. Darüber hinaus musste ein Unterflurhydrant gesetzt werden und B-Druckschläuche mit Kupplungsschlüssel gekuppelt werden können. Ebenso war ein improvisierter Wasserwerfer vorzuführen. Auch aus dem Bereich Sport und Spiel musste eine Aufgabe erfüllt werden.

Das Schiedsrichtergespann konnte sich im Verlauf der Prüfungen von den guten Leistungen überzeugen.

Um 14.00 Uhr wurden die Ergebnisse bekanntgegeben und KBI Schlerf überreichte den Jugendlichen ihre Plaketten. Insgesamt legten 64 Jugendliche die Jugendflamme Stufe I und 42 Jugendliche die der Stufe II ab. KBM Lachmann dankte abschließend nochmals allen Anwesenden für ihr Engagement und sprach dem Ausrichter Dank für die gute Organisation aus.

Bericht und Fotos: FF Diepersdorf

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2004: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2004 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger