Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2004: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Wiedereinweihung des Feuerwehrgerätehauses Heuchling 18.05.2004

HEUCHLING (DB2) - Nach gut einem Jahr Bauzeit konnte die Feuerwehr Heuchling am Samstag, den 08.05.2004 ihr modernisiertes Feuerwehr-Gerätehaus offiziell wieder in Betrieb nehmen.

Während der Umbauarbeiten war die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft teilweise nur unter größten Anstrengungen möglich.

Nachdem Anfang April 2003 der Startschuss zum An- und Umbau des Gerätehauses gefallen war, wurde zunächst der Schlauchturm an der Rückseite des Hauses abgebrochen. Eine provisorisch in der Fahrzeughalle errichtete Abtrennwand ermöglichte anschließend das Herausbrechen der Rückwand. Im Laufe des Umbaus mussten zeitweise Einrichtung und Fahrzeuge ausgelagert werden.

Im Rahmen der Modernisierungsmaßnahmen wurden neue Fenster und Türen eingesetzt, eine regenwassergespeiste Bauchwasseranlage, sowie eine moderne Gas-Zentralheizung eingebaut. Der Anbau an die Fahrzeughalle bzw. die Erweiterung des ersten Obergeschosses bescherte der FF Heuchling ca. 100 m² zusätzlichen Stellplatz sowie einen neuen Unterrichtsraum und eine Teeküche.

 

Leider war Aufgrund einiger Terminverschiebungen der ursprünglich geplante Fertigstellungstermin, der 13. September 2003, nicht zu halten. Nachdem im Frühjahr 2004 schließlich Außenputz und Hallentore fertiggestellt wurden konnte mit den “Feinarbeiten“ seitens der Feuerwehr begonnen werden: Neue Umkleideschränke (finanziert durch den Feuerwehrverein und einigen großzügigen Spendern) und diverse Tische und Regale verhalfen dem Gerätehaus nun auch hinsichtlich der Einrichtung zu einem neuen, freundlicheren Aussehen.

Zur offiziellen Einweihungsfeier am 8. Mai fanden sich zahlreiche Gäste in der festlich geschmückten Fahrzeughalle ein. Nach einer kurzen Begrüßung und Einleitung durch Kommandanten Martin Mika sprach Laufs erster Bürgermeister Rüdiger Pompl in seiner Rede über die Anfänge der gemeindlichen Feuerwehren und den gesellschaftlichen Stellenwert der Feuerwehr Heuchling in der Heuchlinger Vereinsfamilie. Kreisbrandrat Bernd Pawelke gratulierte der Feuerwehr Heuchling zum neu ausgebauten Gerätehaus und wünschte ihr damit viel Glück. Zum Abschluss bedankte sich
1. Vorsitzender Walter Söhnlein im Namen des Feuerwehrvereines für die nicht selbstverständlichen Investitionen seitens der Stadt Lauf.

Bericht und Fotos: FF Heuchling

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2004: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2004 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger