Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2004: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

Leistungsprüfung nach FwDV 13 in Röthenbach/Pegn. erfolgreich abgelegt 17.05.2004

RÖTHENBACH/PEGN. (DB2) - Eine Gruppe der Freiw. Feuerwehr Röthenbach a.d. Pegnitz legte vor kurzem die Leistungsprüfung "Technische Hilfeleistung" mit Erfolg ab.

Diese Leistungsprüfung orientiert sich an einem Schadensereignis das immer wieder zum Einsatzgeschehen der Stützpunktfeuerwehr gehört: "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person".

Für Kommandant Klaus Keim, seinen Stellvertreter Gerhard Bertl und die Gruppenführer Kurt Bieber und Werner Endres war es die sechste Teilnahme an dieser Leistungsprüfung und bedeutet das Erreichen der höchsten Stufe (3/3).

 
     
   

Oberschiedsrichter Joachim Geißler bescheinigte - auch im Namen seiner Schiedsrichterkollegen Fritz Holfelder und Georg Prögel - den Männern der Röthenbacher Wehr eine prima Leistung. Nach seinen Worten war diese umso bemerkenswerter als die vier erfahrenen Feuerwehrmänner bzw.
Führungskräfte die ersten im Dienstbezirk 2 sind, die in punkto Technische Hilfeleistung die Endstufe erreichten und das Leistungsabzeichen "gold-rot" in Empfang nehmen konnten.

Das Leistungsabzeichen der vorletzten Stufe 3/2 ("gold-grün") erhielten Roland Gradel und Jürgen Ziegler. Als sogenannte Ergänzungsteilnehmer fungierten Wolfgang Giering, Martin Knorr und Ralph Stöckel.

Sichtlich zufrieden ob des hohen Leistungsstandes seiner Feuerwehr bedankte sich Kommandant Klaus Keim bei den Schiedsrichtern. Sein besonderer Dank galt aber seinen Feuerwehrmännern die wieder ihre Freizeit geopfert haben, um sich gut auf diese Prüfung vorzubereiten.

Bericht und Fotos: FF Röthenbach/Pegn.

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2004: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2004 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger