Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Berichte aus dem Nürnberger Land

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2004: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

 

CSA-Lehrgang in Neuhaus 08.05.2004

Neuhaus/Peg. (DB1) Am 13.04.04 fand im Schulungsraum der FF Neuhaus der theoretische Teil des CSA-Lehrganges statt. Die Lehrgangsteilnehmer wurden vom Ausbilder H. Sollfrank in den verschiedenen Typen der CSA, Schutzwirkung und Funktion, Belastung eines CSA-Trägers, Einsatzgrundsätze und das Verhalten in Notfällen geschult.

Im praktischen Teil, der am 04.05.04 statt fand, mussten die angehenden CSA-Träger das erlernte Wissen umsetzen. Dabei galt es bei einer Gefahrguteinsatzübung eine verletzte Person zur retten, einen LKW-Anhänger abzuplanen, die geladenen Stoffe zu identifizieren, Behälter abzudichten und en Anhänger abzuladen.

 

Nach der Einsatzübung mussten sich die CSA-Träger einer Grobreinigung an der "Einsatzstelle" unterziehen, bevor sie dann aus dem Anzug steigen konnten. Während des Einsatzes unter CSA wurden die Träger, von einer eingeteilten Person, ständig mit einer sogenannten "Atemschutz-Überwachungstafel" (RZA) überwacht. Dies ist beim CSA-Einsatz noch wichtiger als beim "normalen" Atemschutzeinsatz mit Atemschutzgerät, da die Träger den Restdruck des Pressluftatemers und dadurch die verbleibende Einsatzzeit nicht überprüfen können.
Diese Einsatzzeit ist beim CSA-Einsatz viel kürzer, da der Wärme- und Flüssigkeitshaushalt der Träger durch die Vollschutzanzüge stark beeinträchtigt wird.
Am Ende des Lehrganges freuten sich Ausbilder H. Sollfrank und sein Stellvertreter Th. Kulacz den Lehrgangsteilnehmern die Zeugnisse auszuhändigen zu können. Bei der Abschlussbesprechung bedankte sich H. Sollfrank bei den zusätzlichen Helfern der FF Neuhaus, die es möglich machten diese (doch ziemlich aufwendige) Zusatzausbildung erfolgreich durch zuführen.

Bericht und Fotos: FF Neuhaus

Zurück | Gesamtübersicht Berichte | Berichte 2004: Chronologisch Thematisch Einsatzberichte

Copyright © 2004 by Kreisfeuerwehrverband Nürnberger Land
Created by Michael Brunner, Bernd Haslinger, Florian Krüger